Startseite

Aktuelles

Termine und Fortbildungen

Neuigkeiten, Berichte

Jobboerse

Mitteilungen der BLAEK

Neuanmeldung

Presse und Fotos

Qualitaetszirkel

Quartalsbriefe

Satzung

Sekretariat

Beitragsordnung

Vorstand

Wahlordnung

Anfahrt

Links

Datenschutz

Impressum, Kontakt

Aktuelle Meldungen und Hinweise des Ärztlichen Kreisverband Landshuts

Hilferuf!!!!, 10.4.2021

Ergänzung zum Eintrag Meldung von Patienten durch Hausärzte per Attest, 29.3.2021



Hilferuf!!!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Situation in den Krankenhäusern der Stadt und des Landkreises Landshut, speziell in der Intensivbehandlung, wird aufgrund fehlenden Fachpersonalszunehmend problematisch.

Wer von Ihnen freie Kapazitäten hat (oder kennt..), bitte bei Kollegen Königer melden:
Jürgen Königer, ÄLRD <juergen.koeniger@aelrd-landshut.de>

Er sucht sowohl Ärzte*Innen, als auch Pflegepersonal, welche vorübergehend auf der Intensivstation aushelfen können.

HG Uwe Schubart

Ärztlicher Kreisverband Landshut - 10.4.2021

Seitenanfang



Ergänzung zum Eintrag Meldung von Patienten durch Hausärzte per Attest

In dem Eintrag wurde fälschlicherweise der Paragraph 4 Ziffer 2 genannt
Richtig muss es heißen: Paragraph 3 Ziffer 2 - also

Ärztliches Attest
Bei unserem unten genannten Patienten liegt eine Erkrankung im Sinne von
Paragraph 3 Ziffer 2 der Impfverordnung vor. usw

Außerdem:
Ist es NICHT erforderlich, ärztliche Befunde mitzubringen.
Ein Schwerbehindertenausweis legitimiert ebenfalls nicht , in Priorosierungsgruppe 2 zu kommen. Ausschlaggebend ist das ärztliche Attest, das der Patient am Impftag mitbringen muss.


Ärztlicher Kreisverband Landshut - 29.3.2021

Seitenanfang